Skip to main content

Ein dritter Nationalpark. Für Bayern.

 

Neu gegründete Nationalparke wurden zur Erfolgsstory für Menschen, Natur und regionale Wirtschaft - entgegen diverser Unkenrufe mancher Lokalpolitiker im Vorfeld

Diese Seite wird nicht mehr gepflegt. Aktuelle Infos zur Debatte finden Sie auf unserer Facebookseite. Alle Infos rund um einen Auennationalpark finden Sie auf der neuen Homepage www.pro-auennationalpark.de

Facebookseite (aktuelle Infos, Meinungen, Bilder)

 

Film hier herunterladen

Der Film zeigt die Schönheit und Artenvielfalt eines möglichen Nationalparks Donau-Auen. Mehr Infos dazu: www.eintropfen.de
Über den Film: Der Kurzfilm zeigt den Donauwald bei Neuburg und an der Lechmündung. Für den Nationalpark Donauauen sind Staatsflächen oder freiwillig eingebrachte Grundstücke vorgeschlagen.
Die Donauauen bei Neuburg sind ein „Eldorado der Biodiversität“, so die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf im Sommer 2017.
Diese Aussage möchte unser knapp zweiminütiger Kurzfilm emotional unterstreichen.

Artenliste der gezeigten Tiere, in der Reihenfolge ihres Erscheinens:
- Nase (Chondrostoma nasus)
- Laubfrosch (Hyla arborea)
- Eisvogel (Alcedo atthis)
- Schwarzspecht (Drycopus martius)
- Eremit & Larven (Osmoderma eremita)
- Biber (Castor fiber)
- Kleine Schillerfalter (Apatura ilia)
- Gelbbauchunke  (Bombina variegata)
- Grüne Keiljungfer (Ophiogomphus caecilia)
- Hirschkäfer (Lucanus cervus)
- Junge Waldohreule (Asio otus)
- Puppenräuber (Calosoma sycophanta)
- Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)
- Halsbandschnäpper (Ficedula albicollis)
- Kammolch (Triturus cristatus)
- Gebirgsstelze (Motacilla cinerea)

Credits:


KAMERA
Naturfoto Willner


POSTPRODUKTION UND SCHNITT
Andreas Abstreiter


SPRECHER
Sabahattin Cakiral


TEXT
Henry David Thoreau


MUSIK
Alex Che


© 2017 Gregor Louisoder Umweltstiftung,  www.umweltstiftung.com