Skip to main content

Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke



Beeindruckende Bilder des bekannten Naturfotografen Thomas Stephan entführen Sie in das Naturschutzgebiet Hohe Schrecke

In Kooperation mit der Naturstiftung David und dem Naturschutzgrossprojekt Hohe Schrecke


Anschließend Diskussion mit Adrian Johst (Naturstiftung David) und Claus Obermeier (Gregor Louisoder Umweltstiftung): Sind die positiven Aspekte derartiger Wildnisprojekte auf Bayern übertragbar? 

Ort: München, Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80, Saal
Datum: 15.10. 2018
Zeit: Beginn um 19:00 Uhr


Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke
Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke
Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke
Wildnisschutz in Deutschland – Hohe Schrecke

Fotos © Thomas Stephan